Das Almanach-Unterfangen exploriert die Texte, lockt prosodisch heraus,  was sie versteckt halten. Lässt ihre Tiefe hören, die Erkenntnishaltung, das innere Drama!

 

ALMANACH I - Verkopftheit. Sprachliche Niederschläge und literarische Diagnosen denkerischer Eindimensionalität:

 

 

 

ALMANACH II - Grund und Ungrund. Literarische und pseudowissenschaftliche Versuche, Boden zu gewinnen oder zu verlassen:

 

 

 

ALMANACH III - Zeugnisse denkerisch/sprachlicher Mehrdimensionalität, Vieltönigkeit und Abundanz: